Standesamt Karlskron wird Geschichte

Lass andere von diesem Beitrag wissen:
Teil einer Urkunde, auf dem der Stempel des Standesamtes Karlskron zu sehen ist.

Zur öffentlichen Gemeinderatssitzung von 18.1.2021 gab es eine Überraschung zum Thema Standesamt. Der derzeitige Leiter des Standesamtes Karlskron beendet in diesem Jahr seinen Dienst. Die Anforderungen für eine Neubesetzung der Stelle seien „sehr hoch“, so Bürgermeister Stefan Kumpf. Nun wird die Übertragung aller Aufgaben des Standesamtes Karlskron an das Standesamt Reichertshofen vorbereitet werden. Trauungen seien dann weiterhin in Karlskron möglich. Jedwede Beurkundung würde aber in Reichertshofen erledigt. Einen Stempel des Standesamtes Karlskron auf einer Urkunde wie auf diesem Bild, wird es dann nicht mehr geben. Auch wenn das für viele „Einheimische“ befremdlich wirken mag, so ist das durchaus ein gangbarer Weg. Geburtsurkunden aus Karlskron sind jetzt schon kaum mehr existent. Geburtsurkunden werden in der Kommune ausgestellt, in der ein Kind geboren wird. Da es in Karlskron kein Krankenhaus oder Geburtshaus gibt, werden wohl die wenigen Geburtsurkunden überwiegend bei Hausgeburten ausgestellt.

Lass andere von diesem Beitrag wissen:
close

Möchtest Du bei neuen Beiträgen sofort Bescheid bekommen?

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert